Personalvermittlung für 

Berufe im Sozialen Bereich

Finde deinen Traumjob in Betreuung und Co

Du möchtest mal einen Tapetenwechsel? Dich interessiert ein spezieller Fachbereich? Die MESOPE hilft Dir beim Einstieg! Beginne Dein unbefristetes Arbeitsverhältnis direkt mit 30 Tagen Urlaub, gestalte Deinen Dienstplan mit oder sprich mit uns über einen individuellen Firmenwagen. Jeder Wunsch ist willkommen, wir prüfen gemeinsam die Machbarkeit! Das meinen wir mit der MESOPE-Individualität!

Die MESOPE ist Dein Personaldienstleister in der Medizin- und Pflegebranche! Du arbeitest in der Kranken- oder Altenpflege – Du bist uns und der Gesellschaft wichtig! Aus diesem Grund suchen wir für Dich den optimalen Arbeitgeber und Einsatzbereich, nur so kannst Du Deine beruflichen Ziele verwirklichen. Unsere Experten bieten Dir vielfältige Karrierechancen in den Bereichen Medizin und Pflege!

 

Berufe im Sozialen Bereich

Sozialarbeit
  • Erzieher (m/w/d)
  • Erzieher – Jugend- und Heimerziehung (m/w/d)
  • Erzieher – sonderpädagogische Einrichtungen (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Heilerziehungspflegehelfer-assistent (m/w/d)
  • Heilerziehungspfleger – Psychiatrie (m/w/d)
  • Heimerzieher (m/w/d)
  • Kindergartenhelfer (m/w/d)
  • Pädagoge (m/w/d)
  • Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)
  • Sozialtherapeut (m/w/d)

Nutzen Sie unsere Jobsuche und finden Sie jetzt Ihren Traumjob:


AUFGABEN:

  • Erziehen, Betreuen und Fördern von Kindern: Krippen- oder Elementarbereich (Je nach Deinen Wünschen und Arbeitsort)
  • Planung und Durchführung von gruppenbezogenen Angeboten, wie z. B. Sport, Singen und Tanzen, Sprache, Werken, Technik
  • Projekt bezogene Erkundungstouren, Ausflüge und andere Freizeitaktivitäten,
    wie z. B. „Woche der Kreativität“, „Waldwoche“ etc.
  • regelmäßiger Austausch mit den Kollegen zur tagesaktuellen Abstimmung
  • Reflexionsgespräche mit Eltern und Kollegen zur individuellen Förderung der Kinder
  • Förderung der Persönlichkeit durch pädagogische Maßnahmen
  • Förderung der Eigenständigkeit
  • Förderung der Gemeinschaftsfähigkeit, des Entwicklungs- und Bildungsstandes sowie
    der persönlichen Kompetenzen der zu betreuenden Menschen
  • Förderung von Kindern, Jugendlichen und / oder Erwachsenen mit geistigen und / oder körperlichen Beeinträchtigungen